200 Besucher bei Beate Ling und Michael Schlierf am 3.März 2012 in Großglattbach

Schon vor der geplanten Einlasszeit von 19 Uhr bildete sich vor der TSV Halle eine Traube von Menschen, so dass die Veranstalter schon 10 Minuten vor der Zeit die Türen der TSV Halle öffneten.
Um 19:30 begrüßte der Leiter des Organisationsteams Wolfgang Haug die über 200 Gäste und übergab dann an Beate Ling aus Stuttgart (Gesang) und Michael Schlierf aus Nussdorf (Piano).
Die beiden nahmen das Publikum mit auf einer Reise „Bis hierher – und viel weiter“, dies auch der Titel der aktuellen CD von Beate Ling.
Die dargebotenen Lieder waren inhaltlich und musikalisch breit gefächert. Es gab humorvolle Songs wie „Idealgewicht“ aber auch manch nachdenkliches, z.B.  „Was wird sein in zehn Jahren“. Dazu wurden auch Lieder dargeboten, in denen es um den christlichen Glauben und die Hoffnung die Christen daraus schöpfen ging. Die Zuhörer waren mal begeistert, mal nachdenklich und nach 1,5 Stunden bedankte sich Pfarrer Friedemann Glaser bei den Künstlern, beim Organisationsteam und beim Turn- und Sportverein für das Engagement an diesem gesamten Wochenende. Dann fand der Abend einen musikalischen Abschluss, denn das Publikum lies Michael Schlierf und Beate Ling nicht ohne eine weitere Zugabe von der Bühne.
Die gute Atmosphäre sorgte dafür dass die Gäste danach noch lange bei Getränken und belegten Brötchen in der Halle verweilten.

Fotografiert von Eckhard Mondon

  • Kategorisiert in: ,
  • Dieser Artikel wurde verfasst von Josua Haug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.